Global Media & Corporate Inquiries

Lindsay Beltzer
Senior Associate,
Global Marketing & Communications
+1 212 798-7786

Freude über red dot für hohe Designqualität (in German)

München, 12. August 2009 – Jubel bei Interbrand in São Paulo und Zürich. Die Arbeit für den brasilianischen Minen- und Stahlkonzern Usiminas wurde beim red dot award: communication design 2009 mit einem red dot für hohe Designqualität ausgezeichnet. Damit stellt sich das Projekt einmal mehr erfolgreich einem internationalen Leistungsvergleich. Es ist bereits die dritte Auszeichnung in dieser Awardsaison, die der Neuauftritt von Usiminas gewann.

Mit einem Award in Gold erhielt die Arbeit für Usiminas erst kürzlich beim Corporate Design Preis 2009 höchste kreative Weihen. Und auch beim diesjährigen iF communication design award, einem der wichtigsten internationalen Designwettbewerbe, überzeugte der Neuauftritt des brasilianischen Minen- und Stahlkonzerns die international hochkarätig besetzte Jury und konnte einen der begehrten iF Label erringen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir alle drei Jurys mit unserem Projekt überzeugen konnten. Es ist nicht nur die Anerkennung der Gestaltungsqualität unserer Arbeit durch Experten, es ist zugleich ein toller Beweis für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Kunden, der so mutig war, diese wegweisende Idee mitzugehen. Und es ist eine Auszeichnung für die erstklassige Kooperation des standortübergreifenden Teams aus São Paulo und Zürich, die unserem internationalen Netzwerkgedanken alle Ehre macht ", so Andreas Rotzler, Chief Creative Officer von Interbrand Central and Eastern Europe.

Usiminas – in jedem Detail ein mögliches Universum.
Usiminas gehört zu den größten und modernsten Stahlproduzenten Südamerikas. An manchen Standorten sind indirekt bis zu 90% der Einwohner von Usiminas abhängig. Dadurch trägt das Unternehmen eine besondere wirtschaftliche und soziale Verantwortung. Mit dem Neuauftritt will Usiminas das Bewusstsein dafür emotional erlebbar machen. Stahl bildet seit 4000 Jahren das Rückgrat der kulturellen Entwicklung. Ohne Stahl keine industrielle Entwicklung, keine Energie, keine Städte mit Gebäuden höher als fünf Stockwerke. Usiminas ist damit die Substanz dieser gesellschaftlichen Entwicklung. Usiminas-Stahl steckt in Gebäuden, Autos, Uhren etc.. Damit trägt ein jeder ein Stück Usiminas, ein Stück Verantwortung. Für diese Idee steht das ausgestanzte U, das die Farben seiner Umgebung aufnimmt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Isabel Ossenberg, Corporate Communications Manager
Telefon +49 89 520 579 36, isabel.ossenberg@interbrand.de