Work

Kleiner Luxus, der alle Erwartungen übertrifft

MINI
Der neue MINI war größer und frecher, mit besserer Qualität und hochwertigerem Design. Wir entwickelten eine Marke, die zu der neuen Kategorie „kleine Luxuswagen“ passte.

Lange Zeit kauften die Menschen kleine Autos, weil sie preiswert waren. Und keiner der Hersteller verkaufte ein Auto, das zugleich kleiner und besser war. Der Original-MINI war zwar eine Ikone, aber kein wirklich stilvolles Auto. Die sinkenden Absatzzahlen machten klar: Es musste sich etwas ändern. MINI sollte als internationale Automobilmarke für eine wohlhabende, moderne Zielgruppe positioniert werden. Nur so konnte die BMW Group ihr ambitioniertes Verkaufsziel von 80.000 neuen MINIs im Jahre 2002 erreichen.

Um das zu realisieren, musste MINI eine neue Kategorie schaffen: kompakten Luxus. MINI war schon immer extrovertiert, verspielt und mutig – ein Stadtauto, eine Marke für eine aufregende Nacht – „downtown at night“. Die Stadt war unsere Inspiration: Schwarze Hintergründe oder nächtliche Szenerien mit bunten Rahmen. Neon, kontrastreich, erfrischend. Die Klarheit und die Konsistenz der Marke sind eine Klasse für sich. Autohäuser sehen aus wie Miniaturmetropolen, Showrooms und Messen fühlen sich an wie eine Nacht in einem exklusiven Club mit Freunden. Die Kommunikation ist auf eine ironische Art humorvoll. 

Die neue Marke verwandelte MINI vom drolligen, englischen Kult-Auto in einen internationalen Premium-Hit. Schon im ersten Jahr übertraf sie die Ziele um 80%. 15 Jahre später ist die Marke immer noch so bedeutend und frisch wie zu ihrer Einführung, mit einem loyalen Kundenstamm, der immer weiterwächst. Andere Hersteller folgten dem Beispiel und entwickelten eigene kleine Luxusautos. Aber MINI kam zuerst. MINI ist das kleine Auto, das zu einer großen Marke wurde.

MINI übertraf das Wachstumsziel um 80 Prozent.
Growth starts here
Let’s talk