Von der Kunstmesse mit Kultstatus zur Weltmarke

Art Basel
Mit der Expansion nach Asien und der verstärkten, weltweiten Präsenz stand die Marke Art Basel vor der großen Herausforderung, sich global zu positionieren. Art Basel wollte sich weiterentwickeln – von einer Marke bekannt für trendsetzende Veranstaltungen hin zu einer Marke für die gesamte Kunstwelt.

Aufbauend auf einer strategisch vereinfachten Markenarchitektur, einem überzeugenden Markenversprechen und einer auffallenden Stimme im Kunstmarkt, stand weniger das Portfolio der Untermarken im Fokus, sondern vielmehr die Dachmarke Art Basel selbst. Und weil Kunst nicht stillsteht, brauchte es eine flexible Identität, die sich verändern kann.

Wir entwickelten daher eine vielfarbige Corporate Identity, die sich von Jahr zu Jahr weiterentwickeln lässt, zeitgenössische Kunst präsentieren und die einzigartige Kultur der Flagship-Standorte der Art Basel ausdrücken kann.

Dies beeinflusste das Markenerlebnis, von Ausstellungen bis hin zum digitalen Auftritt, und sorgte für einen klaren Rahmen, der wiederum die Marke stärkte und eine vielversprechende, weltweite Expansion möglich machte. Die Marke Art Basel erfüllt nun glanzvoller denn je ihre führende Rolle in der Kunstwelt.

Growth starts here
Let’s talk