Charles Trevail wird neuer Global CEO von Interbrand

9. Oktober 2017

 


New York City, 09. Oktober 2017 – Charles Trevail, derzeit CEO der Omnicom-Tochter C-Space, wird zum 01. Januar 2018 neuer CEO von Interbrand Group. Er folgt auf Jez Frampton, der sich Ende 2017 in den Ruhestand verabschiedet.

Trevail war knapp vier Jahre CEO von C-Space und zuvor neun Jahre CEO von Promise Corporation, ein Unternehmen, das er selbst gegründet hat. Omnicom kaufte Promise Corporation und fusionierte es 2012 zu C-Space. Bevor er seine eigene Firma gründete, war Charles Trevail CEO von FutureBrand für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika sowie Managing Director von Brand Union. Zu seinen Kunden, die er in den vergangenen Jahren beriet, gehörten u. a. British Airways, BMW, McDonald’s, Telefonica und L’Oréal. Darüber hinaus arbeitete er auch für Regierungen.

Charles Trevail ist sich seiner neuen beruflichen Herausforderung bewusst: „Es ist eine große Ehre, die Führung von Interbrand zu übernehmen. Ich freue mich darauf, mit den Kollegen im weltweit Interbrand-Netzwerk die gleichermaßen spannenden wie herausfordernden Aufgaben anzugehen, um unseren Kunden inspirierende Ergebnisse zu liefern und mit ihnen Veränderung erfolgreich zu gestalten.“

„Ich hätte mir keinen besseren Nachfolger wünschen können“, so Jez Frampton. „Charles ist die perfekte Besetzung. Seine Expertise und seine langjährige und umfangreiche Erfahrung im Branding Business wird Interbrand weiter voranbringen. Davon bin ich überzeugt.“